Besuch im Klangraum Bergstedt

Im Januar waren alle zweiten Klassen und die 4e im Klangraum Bergstedt. Die Schülerinnen und Schüler haben viel Wissenswertes über Musikinstrumente erfahren und sie durften unter fachkundiger Anleitung diverse Instrumente ausprobieren.

Der Besuch startete mit einem gemeinsamen Lied. Anschließend gab es eine Einführung in den Bau von Streichinstrumenten und die verschiedenen Arten von Musikinstrumenten wurden vorgestellt. Wie ist eine Geige aufgebaut? Aus wie vielen Stücken besteht sie? Wieviel Arbeitszeit ist notwendig, um eine Geige zu bauen? Warum sind Saiteninstrumente innen hohl und verschieden groß? Welchen Oberbegriff haben die verschiedenen Musikinstrumente? Wie kann ich mithilfe einer Trommel eine Kerze „auspusten“ ohne zu pusten? Und die spannendste Frage: Wie spiele ich auf diesen Musikinstrumenten? All diese Fragen wurden beantwortet.

Zu guter Letzt durften die Kinder die verschiedensten Instrumente ausprobieren und auf ihnen spielen. Streich-, Zupf-, Blas-, Schlag- und Tasteninstrumente – alles wurde von den Kindern erfolgreich getestet. Den Kindern und Lehrern hat der Besuch sehr gefallen.