Sponsorenlauf am 27. September 2019

 

Bei trockenem Wetter liefen am letzten Freitag vor den Herbstferien die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Karlshöhe mit Zweigstelle den Sponsorenlauf.

Der Sponsorenlauf wurde initiiert, um für das Zirkusprojekt Zaretti Geld zu sammeln. Der Zirkus kommt für die Projektwoche im April an unsere Schule. Jeden Tag lernen Kinder tagsüber Zirkus-Kunststücke, die am Abend vor Publikum aufgeführt werden. Da das Projekt sehr teuer ist, wurde der Sponsorenlauf durchgeführt. Dabei spenden meist Familienmitglieder der Kinder pro gelaufener Runde einen selbstfestgelegten Betrag.

Der Sponsorenlauf war nur Dank vieler hilfreicher Hände möglich. Es wurde viel Obst gespendet, das von Helferinnen und Helfern geschnitten und dann den erschöpften Kindern angeboten wurde.

Nach jeder gelaufener Runde wurde den Kindern von anderen Helfern ein Strich auf den Unterarm gemalt, damit am Ende die gelaufenen Runden gezählt werden konnten.

Ein großes Dankeschön an alle Mithelfenden!

Wie viel Geld am Ende zusammengelaufen wurde, ist noch nicht bekannt. Einige Schüler sind über 30 Runden gelaufen. Wir vermuten daher, dass es ein hoher Betrag wird, der unser Zirkus-Projekt unterstützen wird.

Das könnte Dich auch interessieren …